Die Justizvollzugsanstalt Diez 1933-1945: eine Online-Ausstellung

Postkarte aus dem Jahr 1924

So funktioniert die Navigation:

  • Die Ausstellung ist weitestgehend intuitiv gestaltet. Mit einem Klick auf die roten Pfeil-Buttons am rechten oder linken Bildrand oder mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur können Sie vor- und zurückblättern. Die Pfeil-Buttons bleiben sichtbar, wenn Sie nach oben oder unten scrollen.
  • Gelegentlich finden Sie auf einer Seite mehrere Dokumente, die nacheinander in einer Endlos-Schleife gezeigt werden. Wenn Sie Ihren Mauszeiger auf das jeweilige Dokument bewegen, stoppt die Schleife und Sie können manuell blättern.
  • Die meisten Dokumente können Sie sich auch vergrößert anzeigen lassen, indem Sie auf den entsprechenden Button unterhalb des Dokuments klicken. Von der vergrößerten Ansicht gelangen Sie durch einen ‚Zurück’-Button unterhalb des Dokuments wieder auf Ihre Ausgangsseite.
  • Über den Button ‚Quellenüberblick’, den Sie am Ende jeder Hauptseite finden, navigieren Sie zu einer Seite mit allen Dokumenten der Ausstellung im Miniaturformat. Hier finden Sie die genauen Quellenangaben und können auf jede Seite gezielt zugreifen.
  • Die Ausstellung enthält auch ein Hördokument, das für Sie eingelesen wurde. Dieses können Sie über einen integrierten Audioplayer anhören, wenn Sie die Lautsprecher Ihres Computers einschalten.